Boris Dreiding 1945

Boris Dreiding 1945

Die Firmengeschichte

Arrow Hand- & Fusscreme. 
Schweizer Qualität seit 1921

1914, Erster Weltkrieg, alles flüchtet. So auch der rumänische Apotheker Boris Dreiding. Er machte sich auf den Weg in die Schweiz mit dem Allernötigsten im Koffer: dem Geheimrezept für eine besondere Handcreme, die noch schneller in die Haut einzieht als die herkömmlichen.
In den folgenden Jahren entwickelte Dreiding das Rezept weiter – bis es 1921 perfekt war: Die Arrow Handcreme mit Mandelöl war geboren. Später kamen die Fusscreme mit Menthol und die Handcreme mit Allantoin dazu. Die geheime Rezeptur wurde in den letzten Jahren von Tanja Dreiding Wallace, der Enkelin von Boris, gehütet. Sie führte das Familienunternehmen in der vierten Generation weiter. Im Jahre 2015 übergaben die Dreidings die Firma an Christian Dietrich, einem langjährigen Freund der Familie, welcher seit 2008 Mitinhaber und Geschäftsführer der Unternehmens ist. Und auch er lässt diese echten Klassiker unter den Cremen immer noch in der Schweiz produzieren. Freuen Sie sich also auf eine Handcreme, die an Qualität und Geschichte schwer zu übertreffen ist.